Fitness Blog AKW

Sonderangebote bei AKW

02 Mrz 2015

Beine trainieren – Get-Fit-Reihe

Abgelegt unter: Krafttraining
Beine trainieren mit unseren Tipps

Schlanke, definierte Beine: Mit unseren Tipps kein Problem

Nachdem wir uns nun schon dem Bauch und den Armen gewidmet haben, kommen jetzt die Beine an die Reihe. Schlanke Oberschenkel und ein knackiger Po sind das Ziel vieler Frauen, während Männer vor allem durchtrainierte, muskulöse Oberschenkel als Wunsch haben. Wir haben Übungen für beide Anliegen.
Um eines vorweg zu nehmen: Ausdauersport wie laufen auf dem Laufband, sporteln auf dem Crosstrainer oder strampeln auf dem Fahrrad kann nicht nur Fett verbrennen, sondern auch die Muskulatur in den Beinen stärken. Also rauf auf die Geräte und schönen Beinen entgegen!

Beine trainieren: Unsere Lieblingsübungen für Frauen

Los geht es mit unseren Übungen für definierte und schlanke Beine. Das Beste an den Übungen? Außer einer Gymnastikmatte braucht es sonst keinerlei Hilfsmittel.

Übung Ausführung
Seitliches Treten
  • Stellen Sie sich frontal zur Wand und halten Sie sich fest
  • Schwingen Sie das rechte Bein mit Kraft nach rechts
  • Der Oberkörper bleibt gerade und aufrecht
  • Nun das Bein zurückschwingen und über das Linke kreuzen
  • 10-12 mal pro Seite wiederholen
Ausfallschritt
  • Stand ist hüftbreit, die Arme hängen locker nach unten
  • Machen Sie einen Ausfallschritt nach rechts, das Knie sollte dann im 45 Grad Winkel sein. Dabei schieben Sie die Hüfte nach vorne und strecken das linke Bein
  • Die Position für 5-10 Sekunden halten
  • 10-12 mal pro Seite wiederholen
Adduktoren-Heben
  • Setzen Sie sich auf eine Gymnastikmatte. Rücken ist aufrecht, Beine sind gestreckt
  • Linkes Bein anheben und über das rechte kreuzen. Langsam zurückführen
  • 2 mal 6 Wiederholungen, dann das Bein wechseln

Auch YouTube ist eine gute Quelle für Sportübungen, einer unserer Favoriten:

YouTube-Video von HappyAndFitDance

Sexy Beine & Po – 25 Minuten Dance Workout von Happy And Fit

Beine trainieren: Unsere Lieblingsübungen für Männer

Beine trainieren ist wichtig für den Körper

Beintraining: wichtig für eine ausgewogene Muskulatur ist

Für eine der nun folgenden Übungen kommen ein Paar Kurzhanteln zum Einsatz. Das fordert die Muskulatur zusätzlich und führt zu den muskulösen Beinen, die Männer sich wünschen.

Übung Ausführung
Ausfallschritte
  • Aufrechter Stand. Kurzhanteln sind mit getreckten Armen über dem Kopf
  • Die Beine beugen, bis das rechte Knie fast den Boden berührt
  • Position für 2 Sekunden halten
  • Linkes und rechtes Bein abwechseln
  • 8-12 mal pro Seite wiederholen
Hockesprung
  • Gehen Sie so tief wie möglich in die Hocke
  • Hände sind am Hinterkopf verschränkt
  • Position für 5 Sekunden halten
  • Nun so hoch wie möglich springen. Die Hände bleiben dabei hinter dem Kopf
  • Auf den Fußballen landen und gleich wieder in die Hocke zurückkehren
  • 10-12 mal wiederholen
Einbein-Kniebeugen
  • Aufrechter Stand, das rechte Bein ist um 90 Grad angewinkelt
  • Linkes Bein wird gebeugt, dabei wird der Oberkörper leicht nach vorne gebeugt, der Rücken bleibt aber gerade
  • 10-12 mal pro Seite wiederholen

Unsere Übungen, kombiniert mit etwas Ausdauersport sollten die ersehnten schlanken, muskulösen Beine bald bringen.
Ach ja, natürlich dürfen auch Frauen die „Männer-Übungen“ und Männer die „Frauen-Übungen“ machen!

Einen Kommentar dazu schreiben

* erforderliche Angabe