Über 10.000 zufriedene Kunden
Bewertung 4.9 von 5!

Abduktoren-, Adduktoren- und Gesäßtraining – gezielte und effiziente Stärkung der Muskulatur

Als Abduktoren und Adduktoren werden landläufig die beiden Muskelpartien seitlich der Hüfte und an den Beininnenseiten bezeichnet. Abduktoren und Adduktoren sorgen für die Möglichkeit, die Beine abzuspreizen und wieder zusammenzuziehen. Beide Muskeln sind dabei jeweils Gegenspieler. Deshalb sollte man beim Adduktoren Training nie auf das Abduktoren Training verzichten. Beide Muskeln sorgen durch ihre stabilisierende Wirkung auf das Becken für eine gesunde Haltung. Das wirkt sich auch auf einen geraden Gang aus und hilft insbesondere Läufern, Bergsteigern, Kletterern und Kampfsportlern. Menschen, die etwa durch ihre Arbeit lange gehen oder stehen müssen, kann man ebenfalls ein Beintraining mit Abduktoren- und Adduktorenübungen empfehlen. Zudem helfen Übungen der Abduktoren und Adduktoren bei dem Erhalt und Ausbau der Beweglichkeit. Neben dem gesundheitlichen Aspekt hat das Abduktoren und Adduktoren Training auch einen positiven optischen Effekt. Je nach Trainingsziel kann man mit einem gezielten Abduktoren beziehungsweise Adduktoren Training eine Gewebestraffung bis zu einem Aufbau massiver Muskulatur erreichen.

weiterlesen
Als Abduktoren und Adduktoren werden landläufig die beiden Muskelpartien seitlich der Hüfte und an den Beininnenseiten bezeichnet. Abduktoren und Adduktoren sorgen für die Möglichkeit, die Beine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Abduktoren-, Adduktoren- und Gesäßtraining – gezielte und effiziente Stärkung der Muskulatur

Als Abduktoren und Adduktoren werden landläufig die beiden Muskelpartien seitlich der Hüfte und an den Beininnenseiten bezeichnet. Abduktoren und Adduktoren sorgen für die Möglichkeit, die Beine abzuspreizen und wieder zusammenzuziehen. Beide Muskeln sind dabei jeweils Gegenspieler. Deshalb sollte man beim Adduktoren Training nie auf das Abduktoren Training verzichten. Beide Muskeln sorgen durch ihre stabilisierende Wirkung auf das Becken für eine gesunde Haltung. Das wirkt sich auch auf einen geraden Gang aus und hilft insbesondere Läufern, Bergsteigern, Kletterern und Kampfsportlern. Menschen, die etwa durch ihre Arbeit lange gehen oder stehen müssen, kann man ebenfalls ein Beintraining mit Abduktoren- und Adduktorenübungen empfehlen. Zudem helfen Übungen der Abduktoren und Adduktoren bei dem Erhalt und Ausbau der Beweglichkeit. Neben dem gesundheitlichen Aspekt hat das Abduktoren und Adduktoren Training auch einen positiven optischen Effekt. Je nach Trainingsziel kann man mit einem gezielten Abduktoren beziehungsweise Adduktoren Training eine Gewebestraffung bis zu einem Aufbau massiver Muskulatur erreichen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Body-Solid Glute- / Ham Trainer
599,00 € *
versandkostenfrei

Der Glute Ham Trainer ist ein vielseitiges Trainingsgerät, geeignet für das Training der geraden und schrägen Bauchmuskeln, des unteren Rückens (Rückenstrecker), des Hüftbeugers, der Gesäßmuskulatur und der hinteren Oberschenkel ...

Preis incl. Lieferung

Tipp
Impulse Fitness Abductor und Adductor IT9308 (68 kg )
1.999,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
Dieses Gerät reproduziert Adduktions- und Abduktionsbewegungen der unteren Extremitäten und trainiert agonistische und antagonistische Muskelgruppen ... 

Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Impulse Fitness Total hip IT9309 (91 kg)
2.599,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät 

Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Impulse Fitness Glute IT9326 (91 kg )
1.999,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät  

Preis incl. Lieferung 

Premium Tipp
SCHNELL Gluteusbank
1.695,00 € *
versandkostenfrei

Einbeiniges Training der Gesäßmuskulatur in bequemer kniender Position, Schwenkbares Kniepolster für einfachen und schnellen Seitenwechsel, Kniepolster stufenlos über einen nicht federnden Gasdruckdämpfer höhenverstellbar ...

Preis incl. Lieferung

Premium
Body-Solid Pro Club S2 Ad- und Abduktorenmaschine
2.395,00 € *
versandkostenfrei

Professionelles Studiogerät

Die neue Pro Club Serie im modernen Design

Preis incl. Lieferung
Premium Tipp
Body-Solid Pro Dual Ad- und Abduktorenmaschine Gewichtsblock 100 kg
2.595,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
Gerät mit Standartgewichtsblock von 100 kg
Garantie für Heim und Studiobereich: 2 Jahre
Preis incl. Lieferung
Premium Tipp
Body-Solid Pro Dual Ad- und Abduktorenmaschine Gewichtsblock 140 kg
2.795,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
Gerät mit Standartgewichtsblock von 140 kg
Garantie für Heim und Studiobereich: 2 Jahre
Preis incl. Lieferung
Premium Tipp
IMPULSE FITNESS Rear Kick SL7008
1.699,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
IMPULSE FITNESS Glute Ham Bench SL7013
999,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 

Welche Geräte eignen sich für Adduktoren und Abduktoren Training?

Es gibt eine Reihe an speziellen Abduktoren und Adduktoren Maschinen für konzentrierte Isolationsübungen wie den Abduktoren und Adduktoren Trainer von Impulse Fitness. Diese Geräte eignen sich vor allem für Fitnessstudios und Sportvereine, die ein umfassendes Beintraining anbieten möchten. Einige kleinere Geräte wie beispielsweise von Body-Solid vereinen mehrere Übungen für das Gesäß und andere Beinpartien neben den Adduktoren und Abduktoren. Damit ist auch zuhause ein komplettes Training für Bauch, Beine und Po möglich. Außerdem gibt es natürlich noch die Möglichkeit, Adduktoren und Abduktoren Training an Seilzügen mit Zugstationen auszuführen. Man sollte dafür die passenden Griffe und Zughilfen verwenden. Freie Übungen gelingen am besten mit Kurzhanteln, Langhanteln und den richtigen Hantelscheiben. Weitere Sportartikel wie Kettlebells, Gymnastikbälle und andere Kleingeräte sind ebenfalls für ein Abduktoren und Adduktoren Übungen zuhause, im Fitnessstudio oder Sportverein empfehlenswert.

Selbstverständlich berät Sie unser kompetentes Team von AKW Fitness je nach ihrem Bedarf. Rufen Sie uns unter 089/260 22 888 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@akw-fitness.de.

Welche Geräte eignen sich für Adduktoren und Abduktoren Training? Es gibt eine Reihe an speziellen Abduktoren und Adduktoren Maschinen für konzentrierte Isolationsübungen wie den Abduktoren und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Welche Geräte eignen sich für Adduktoren und Abduktoren Training?

Es gibt eine Reihe an speziellen Abduktoren und Adduktoren Maschinen für konzentrierte Isolationsübungen wie den Abduktoren und Adduktoren Trainer von Impulse Fitness. Diese Geräte eignen sich vor allem für Fitnessstudios und Sportvereine, die ein umfassendes Beintraining anbieten möchten. Einige kleinere Geräte wie beispielsweise von Body-Solid vereinen mehrere Übungen für das Gesäß und andere Beinpartien neben den Adduktoren und Abduktoren. Damit ist auch zuhause ein komplettes Training für Bauch, Beine und Po möglich. Außerdem gibt es natürlich noch die Möglichkeit, Adduktoren und Abduktoren Training an Seilzügen mit Zugstationen auszuführen. Man sollte dafür die passenden Griffe und Zughilfen verwenden. Freie Übungen gelingen am besten mit Kurzhanteln, Langhanteln und den richtigen Hantelscheiben. Weitere Sportartikel wie Kettlebells, Gymnastikbälle und andere Kleingeräte sind ebenfalls für ein Abduktoren und Adduktoren Übungen zuhause, im Fitnessstudio oder Sportverein empfehlenswert.

Selbstverständlich berät Sie unser kompetentes Team von AKW Fitness je nach ihrem Bedarf. Rufen Sie uns unter 089/260 22 888 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@akw-fitness.de.

FAQ Abduktoren-, Adduktoren & Gesäßtraining: Oft gestellte Fragen und Antworten

Zum Training von Abduktoren, Adduktoren und Gesäß wurden uns einige Fragen besonders oft gestellt, die ausführlichen Antworten zu diesen häufig gestellten Fragen haben hier für Sie auf einen Blick zusammengestellt:

1. Welche Geräte eigenen sich fürs Gesäßtraining?

Für den professionellen Gebrauch im Fitnessstudio oder im Home Gym gibt es einige ganz spezielle Fitnessgeräte, mit denen Gesäß und die Seiten der Oberschenkel gezielt trainiert werden können. Am Glute Ham Trainer kann neben Rücken- und Bauchmuskeln auch intensiv der Gluteus Maximus trainiert werden, auf einer Gluteusbank können die beiden Seiten der Gesäßmuskulatur einzeln beansprucht und so noch stärker beansprucht werden. Auf verschiedenen Abduktoren- und Adduktorenmaschinen werden zwar vordergründig die seitlichen Oberschenkelmuskeln gestärkt, allerdings wird der Gluteus Maximus bei nahezu allen hier durchführbaren Übungen mit beansprucht und oftmals wird ohnehin das Training von Gesäß und Oberschenkelmuskulatur zusammengelegt, sodass dies ein gewünschter Nebeneffekt ist. Neben diesen speziellen Geräten sind auch die Langhantel und der Stepper beliebte Geräte für das Gesäßtraining. Mit diesen Elementen können Squats und andere simple Fitnessübungen intensiviert werden.

2. Wie oft sollten Abduktoren, Adduktoren und das Gesäß trainiert werden?

Für die Abduktoren, Adduktoren und das Gesäß gelten, was die Trainingsfrequenz angeht, die gleichen Regeln wie für die übrigen großen Muskelgruppen im Körper. Nach einer Oberschenkel-Po-Trainingseinheit brauchen diese Muskeln erst einmal 24 Stunden Pause, je nach Trainingsintensität kann die Regeneration auch länger, sogar bis zu 72 Stunden, dauern. Auf eine Woche gerechnet wären das 2 bis 3 Trainingseinheiten für Gesäß, innere und äußere Oberschenkelmuskeln. Je nach Trainingsfortschritt und dem persönlichen Trainingsziel kann die Intensität des Trainings variiert werden. Wer Gesäß, Abduktoren und Adduktoren gezielt stärken will, für den wird das entsprechende Training sehr intensiv ausfallen. Wenn Sie Ihr Hauptaugenmerk auf eine andere Muskelgruppe legen, können Sie hier nur die Basic Übungen, Wiederholungen und Sätze absolvieren.

3. Wann werden erste Ergebnisse des Gesäßtrainings sichtbar?

Erste Ergebnisse im Fitnessstudio sehen die meisten Sportanfänger nach etwa einem Monat, grundsätzlich ist das aber sehr stark von der Art des durchgeführten Trainings, dem Körper des Trainierenden und natürlich der Trainingsfrequenz anhängig. Grundvoraussetzung für schnelle Ergebnisse beim Sport ist ein sehr regelmäßiges Training. Einmal die Woche Kraftsport zu betreiben wird nicht schon nach einem Monat zu sichtbaren Ergebnissen führen, dafür müssen schon drei bis vier Trainingseinheiten in der Woche absolviert werden. Ein intensiveres Training führt logischerweise schneller zu sichtbaren Resultaten, wenn Sie aber noch Kraftsportanfänger sind, sollten Sie sich lieber auf den gesunden, schrittweisen Muskelaufbau konzentrieren. Der Körper soll ja nicht überfordert werden, sondern Schritt für Schritt immer mehr gestärkt und gefestigt werden. Auch die körperlichen Grundvoraussetzungen eines Kraftsportanfängers spielen hier eine entscheidende Rolle. Für eine individuelle Beratung, einen auf den eigenen Körper zugeschnittenen Trainingsplan und weitere Empfehlungen ist es sinnvoll einen Fitnesstrainer zu engagieren oder sich im Fitnessstudio nach einem Trainer zu erkundigen.

4. Wie viele Kalorien verbrenne ich beim Trainieren der Abduktoren, Adduktoren und des Gesäßes?

Der genaue Kalorienverbrauch eines Kraftsportlers beim Oberschenkel-Po-Training hängt natürlich von den durchgeführten Übungen und von Gewicht und Körper des Sportlers ab, es ist aber durchaus möglich innerhalb eines einstündigen Kraftrainings bis zu 600 Kalorien zu verbrennen. Beim Kraftsport ist der Kalorienverbrauch grundsätzlich geringer als beim Ausdauertraining, wer also möglichst viele Kalorien verbrennen will, der ist mit einer Cardio-Einheit besser beraten als mit einem intensiven Gesäß, Abduktoren und Adduktoren Training. Beim gezielten Krafttraining geht es weniger um den Kalorienumsatz als um das Stärken und Straffen bestimmter Muskeln und Körperpartien.