Über 10.000 zufriedene Kunden
Bewertung 4.9 von 5!

Hantelbänke – Professionelle Hantelbank für das Muskeltraining

Die richtige Basis eines umfassenden Hanteltrainings sind definitiv Hantelbänke. Experten sind sich einig: nicht nur bei fortgeschrittenen und professionellen Sportlern darf das Hanteltraining mit freien Hanteln nicht fehlen. Denn einige Übungen eignen sich auch hervorragend für Anfänger, da die freien Übungen an Hantelbänken einen großen Teil der Muskulatur ansprechen. Dadurch sind sie wichtig für die Stützfunktion der Skelettmuskulatur und den gesamten Bewegungsablauf der Körperteile. Die unterschiedlichen Auflagen, Sitz- und Liegewinkel ermöglichen das Setzen von verschiedenen Trainingsreizen für den ganzen Körper. Gleichzeitig stabilisieren Hantelbänke in jeder ihrer Ausführungen den Trainierenden in seiner Haltung. Dadurch verringern sie das Verletzungsrisiko beim Hanteltraining. Im Folgenden möchten wir Sie über die verschiedenen Formen der Hantelbänke informieren und welche Art sich am besten für welche Übung eignet.

weiterlesen
Die richtige Basis eines umfassenden Hanteltrainings sind definitiv Hantelbänke. Experten sind sich einig: nicht nur bei fortgeschrittenen und professionellen Sportlern darf das Hanteltraining mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hantelbänke – Professionelle Hantelbank für das Muskeltraining

Die richtige Basis eines umfassenden Hanteltrainings sind definitiv Hantelbänke. Experten sind sich einig: nicht nur bei fortgeschrittenen und professionellen Sportlern darf das Hanteltraining mit freien Hanteln nicht fehlen. Denn einige Übungen eignen sich auch hervorragend für Anfänger, da die freien Übungen an Hantelbänken einen großen Teil der Muskulatur ansprechen. Dadurch sind sie wichtig für die Stützfunktion der Skelettmuskulatur und den gesamten Bewegungsablauf der Körperteile. Die unterschiedlichen Auflagen, Sitz- und Liegewinkel ermöglichen das Setzen von verschiedenen Trainingsreizen für den ganzen Körper. Gleichzeitig stabilisieren Hantelbänke in jeder ihrer Ausführungen den Trainierenden in seiner Haltung. Dadurch verringern sie das Verletzungsrisiko beim Hanteltraining. Im Folgenden möchten wir Sie über die verschiedenen Formen der Hantelbänke informieren und welche Art sich am besten für welche Übung eignet.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Body-Solid Flachbank, Schrägbank GFI-21
279,00 € *
versandkostenfrei

sofort lieferbar

Die Body-Solid Hantelbank ist aufgrund ihrer Eigenschaften perfekt für Ihr Heimtraining geeignet...

Preis incl. Lieferung

Top Preis-Leistung Tipp
Body-Solid Powerline Hantelbank, Kombibank PFID125X
239,00 € *
versandkostenfrei

sofort lieferbar

Für alle Ihre Trainingsbedürfnisse! Die PFID125X Multi-Bench erfordert keine Montage....

Preis incl. Lieferung

Top Preis-Leistung Tipp
Bowflex Hantelbank 4.1S
299,00 € *
versandkostenfrei

sofort lieferbar

Die Bank, die Ihnen Platz spart. Die SelectTech® 4.1S-Bank bietet ein platzsparendes Design mit höchster Vielseitigkeit und bietet bei Nichtgebrauch eine Platzminimierung von über 50%. Erleben Sie 5 einstellbare Winkel (-20, 0, 30, 45, 90) und 250 kg. Tragfähigkeit....

Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Bowflex Hantelbank 3.1S
279,00 € *
versandkostenfrei

sofort lieferbar

 Verwandeln Sie Ihren Workout-Bereich in ein ultimatives Heimtraining. Lässt sich in bis zu vier Positionen für eine Vielzahl von neuen und kraftvollen Übungen einstellen. Ideal für Kurz-, und Langhantelgbrauch...

Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Impulse Fitness Flach-/Schrägbank IT-11
499,00 € *
versandkostenfrei

Schnelle und einfache Verstellung , 4 Positionen des Sitzes,
9 Positionen der Rückenlehne ( 0°-90° )
hohe Stabilität
Transportrollen

Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Body-Solid Kombibank 'Profi' GFID-71
479,00 € *
versandkostenfrei

Extrem stabile Ausführung (7,5 x 5cm Rahmen) mit sehr guter Polsterung zum Training mit hohen Gewichten. Sehr einfache und schnelle Verstellung von Sitz (6-fach) und Rückenlehne (6-fach) für optimale Positionierung beim Training.
Preis incl. Lieferung

Tipp
Body-Solid Curlpult mit Ablage für die Kombibank 'Profi'
99,00 € *
versandkostenfrei

Body-Solid Curlpult mit Ablage für die Kombibank 'Profi'
Preis incl. Lieferung

Tipp
Body-Solid Bein-Aufsatz + 30mm-Adapter für die Kombibank 'Profi'
110,00 € *
versandkostenfrei

höhenverstellbarer Beinstrecker / -beuger Aufsatz für die Kombibank 'Profi'
Preis incl. Lieferung

Tipp
Impulse Fitness Schrägbank IT-15
1.099,00 € *
versandkostenfrei

Sehr stabile Hantelbank mit breiter Ablagemöglichkeit. Verstellbarer Sitz

 Preis incl. Lieferung, keine Nachnahmegebühren.

Premium Tipp
Impulse Fitness Negativbank IT-16
999,00 € *
versandkostenfrei

Diese professionelle Hantelbank ist extrem massiv gefertigt und ermöglicht ein wirklich hartes Krafttraining. Stabile Hantelaufnahmen ermöglichen das sichere Ablegen der Langhantel ...
Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Impulse Fitness Schulter-Drückerbank mit Helfer-Plattform IT-31
899,00 € *
versandkostenfrei

Professionelles Studiogerät
Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Body-Solid Studio-Drückerbank flach mit Helfer-Plattform
799,00 € *
versandkostenfrei

Professionelles Studiogerät

Preis incl. Lieferung

Premium Tipp
Body-Solid Studio-Drückerbank schräg mit Helfer-Plattform
799,00 € *
versandkostenfrei

Professionelles Studiogerät

Preis incl. Lieferung
Premium Tipp
Body-Solid Studio-Drückerbank negativ mit Helfer-Plattform
799,00 € *
versandkostenfrei

Professionelles Studiogerät 

Preis incl. Lieferung
Premium Tipp
Body-Solid Studio-Schulter-Drückerbank mit Helfer-Plattform
799,00 € *
versandkostenfrei

Professionelles Studiogerät 

Preis incl. Lieferung
Premium Tipp
Impulse Utility Bench SL7022
349,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
IMPULSE FITNESS Flat Bench press SL7028
1.099,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
IMPULSE FITNESS Incline Bench press SL7029
1.199,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
IMPULSE FITNESS Decline Bench press SL7030
1.199,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
IMPULSE FITNESS Shoulder Benchpress Bench SL7031
1.599,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
IMPULSE FITNESS Flat Bench SL7035
349,00 € *
versandkostenfrei
Professionelles Studiogerät
 
Preis incl. Lieferung 
SCHNELL Kraftdreikampfbank
1.299,00 € *
versandkostenfrei

Entsprechend den internationalen Vorschriften, Höhe der Hantelablagen individuell einstellbar, Ablagebreite 122 cm (außen) ...

Preis incl. Lieferung

Premium
SCHNELL Kraftdreikampfbank schmal
1.299,00 € *
versandkostenfrei

Schmale Ausführung, Ablagebreite 63,5 cm (außen), Itegrierter Haken zur Sicherung der Hantelstange im Ruhezustand ...

Preis incl. Lieferung

Premium
SCHNELL Schrägbank
1.099,00 € *
versandkostenfrei

Rückenlehne 8fach verstellbar, Stufenlose Neigungsverstellung des Sitzes über einen nicht federnden Gasdruckdämpfer, daher Verwendung als Flachbank möglich, Integrierte Fußstütze (dient gleichzeitig als Handling-Griff), Fahrbar ...

Preis incl. Lieferung

Premium
SCHNELL Flachbank
899,00 € *
versandkostenfrei

Mit integrierten Fußstützen

Preis incl. Lieferung

Premium
SCHNELL Seilzugbank / Bank für Seilzug-Maschinen
2.295,00 € *
versandkostenfrei

Zur Verwendung an Seilzug-Maschine, Für Überzug, Kniebeugen/-strecken, Rudern, Latissimus-Zug, 12-fach verstellbare Rückenlehne von horizontal bis vertikal ...

Preis incl. Lieferung

Premium

Die Flachbank – die klassische Hantelbank

Als Grundlage für das Bankdrücken, eine der wohl bekanntesten Kraftübungen, dient die klassische Flachbank. Es wird sich mit dem Rücken auf diese Hantelbank gelegt und im Folgenden eine Hantel, meist eine Langhantel, nach oben gedrückt. Für das Langhanteltraining wird allgemein eine Hantelbank mit Führung empfohlen, um die Langhantel nach der Ausführung des Satzes einfach ablegen zu können und Verletzungen zu vermeiden. Führungen gibt es entweder fest an der Flachbank installiert, wie im Falle von zertifizierten Kraftdreikampfbänken, oder als zusätzliches Equipment. Flachbänke eignen sich ebenfalls für verschiedene Übungen mit Kurzhanteln, wie Rudern, Hammercurls oder Trizepsdrücken.

Die Schrägbank – für ein vollständiges Brusttraining auf der Hantelbank

Ebenfalls primär für das Bankdrücken eignen sich schräge Bänke. Durch den veränderten Winkel in der Übungsausführung betreffen sie eher den oberen Bereich der Brustmuskulatur. Deshalb eignet sich das Schrägbankdrücken besonders für Bodybuilder, die eine proportionierte Brust anstreben. Meistens wird Bankdrücken in Schräglage als wesentlich anstrengender empfunden, als das bekanntere Flachbankdrücken. Darum sollten beim ersten Training zuerst Übungssätze mit wesentlich weniger Gewicht ausgeführt werden, um den idealen Trainingsreiz zu setzen und Verletzungen und Überbelastung zu vermeiden. Schrägbänke gibt es in den meisten Fällen mit verschieden einstellbaren Abstufungen des Sitz- beziehungsweise Liegewinkels. Auf diese Weise können beim Training auf der Hantelbank ebenfalls andere Reize gesetzt werden. Einige Bänke ermöglichen sogar, die Aufliegefläche horizontal einzustellen, um sie zusätzlich auch als Flachbank benutzen zu können.

Negativbank – Abwechslung für das Bankdrücken

Als großartige Abwechslung im Trainingsplan, insbesondere für das Brusttraining, gilt die Negativbank. Mit Negativübungen, bei denen der Fokus auf die Bewegung gelegt wird, bei der das Gewicht in die Ausgangslage zurückgeführt wird, darf das Brusttraining auf der Negativbank allerdings nicht verwechselt werden. Negativ bedeutet in diesem Fall, dass die Schräglage dieser Bank vom höchsten Punkt, den Beinen, zum niedrigsten Punkt, dem Kopf, führt. In dieser Lage werden besonders die unteren Partien der Brustmuskulatur und etwas geringer Schultern und Arme trainiert.

Multibank und mehr – Weitere Hantelbänke für jeden Trainingsplan

Es gibt eine Vielzahl von weiteren Hantelbänken, wie beispielsweise die Multibank, die speziell für eine oder mehrere Übungen konzipiert sind. Multibänke erlauben durch verschiedene flexible Einstellungen diverse Möglichkeiten des Trainings verschiedenster Körperpartien. Seilzugbänke sind besonders auf die Anforderungen von Kraftübungen an Kabelzügen ausgelegt. Die Schulterdrückbank ist eine Hantelbank mit gerader Sitzposition. Dadurch können durch eine geführte oder freie Hantel ausgezeichnet die Schultern trainiert werden. Für ein eher isoliertes Bizepstraining wurden Curlbänke entwickelt. Auf diesen werden die Oberarme abgelegt und im Folgenden Curlhanteln oder Kurzhanteln nach oben gezogen. Durch die den Körper stützende Position wird nur die Bizepsmuskulatur angesprochen.

Hantelbänke bei AKW-Fitness – ausgesuchte Marken und versandkostenfrei!

Für professionelle Fitnessstudios sind Hantelbänke im Freihantelbereich in jedem Fall obligatorisch, aber auch eine Hantelbank für zuhause macht für viele Sportbegeisterte Sinn. Ob Bodybuilder oder Sportler, freie Hantelübungen sind unverzichtbar für Muskelaufbau und Leistungssteigerung. Mit den ausgesuchten Markengeräten von AKW-Fitness kommen Sie in jedem Fall Ihrem Ziel näher und das völlig versandkostenfrei! Neben Hantelbänken bieten wir selbstverständlich auch hochwertige Langhanteln und passende Hantelscheiben in unserem Sortiment an. Für Ordnung sorgen unsere stabilen Hantelständer. Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem Ladengeschäft im Zentrum Münchens oder telefonisch unter 089 / 260 22 888. Natürlich können Sie Ihre Anfrage an unser kompetentes Team aus Sportfachkräften auch bequem über unser Kontaktformular stellen.

Die Flachbank – die klassische Hantelbank Als Grundlage für das Bankdrücken, eine der wohl bekanntesten Kraftübungen, dient die klassische Flachbank. Es wird sich mit dem Rücken auf diese... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Flachbank – die klassische Hantelbank

Als Grundlage für das Bankdrücken, eine der wohl bekanntesten Kraftübungen, dient die klassische Flachbank. Es wird sich mit dem Rücken auf diese Hantelbank gelegt und im Folgenden eine Hantel, meist eine Langhantel, nach oben gedrückt. Für das Langhanteltraining wird allgemein eine Hantelbank mit Führung empfohlen, um die Langhantel nach der Ausführung des Satzes einfach ablegen zu können und Verletzungen zu vermeiden. Führungen gibt es entweder fest an der Flachbank installiert, wie im Falle von zertifizierten Kraftdreikampfbänken, oder als zusätzliches Equipment. Flachbänke eignen sich ebenfalls für verschiedene Übungen mit Kurzhanteln, wie Rudern, Hammercurls oder Trizepsdrücken.

Die Schrägbank – für ein vollständiges Brusttraining auf der Hantelbank

Ebenfalls primär für das Bankdrücken eignen sich schräge Bänke. Durch den veränderten Winkel in der Übungsausführung betreffen sie eher den oberen Bereich der Brustmuskulatur. Deshalb eignet sich das Schrägbankdrücken besonders für Bodybuilder, die eine proportionierte Brust anstreben. Meistens wird Bankdrücken in Schräglage als wesentlich anstrengender empfunden, als das bekanntere Flachbankdrücken. Darum sollten beim ersten Training zuerst Übungssätze mit wesentlich weniger Gewicht ausgeführt werden, um den idealen Trainingsreiz zu setzen und Verletzungen und Überbelastung zu vermeiden. Schrägbänke gibt es in den meisten Fällen mit verschieden einstellbaren Abstufungen des Sitz- beziehungsweise Liegewinkels. Auf diese Weise können beim Training auf der Hantelbank ebenfalls andere Reize gesetzt werden. Einige Bänke ermöglichen sogar, die Aufliegefläche horizontal einzustellen, um sie zusätzlich auch als Flachbank benutzen zu können.

Negativbank – Abwechslung für das Bankdrücken

Als großartige Abwechslung im Trainingsplan, insbesondere für das Brusttraining, gilt die Negativbank. Mit Negativübungen, bei denen der Fokus auf die Bewegung gelegt wird, bei der das Gewicht in die Ausgangslage zurückgeführt wird, darf das Brusttraining auf der Negativbank allerdings nicht verwechselt werden. Negativ bedeutet in diesem Fall, dass die Schräglage dieser Bank vom höchsten Punkt, den Beinen, zum niedrigsten Punkt, dem Kopf, führt. In dieser Lage werden besonders die unteren Partien der Brustmuskulatur und etwas geringer Schultern und Arme trainiert.

Multibank und mehr – Weitere Hantelbänke für jeden Trainingsplan

Es gibt eine Vielzahl von weiteren Hantelbänken, wie beispielsweise die Multibank, die speziell für eine oder mehrere Übungen konzipiert sind. Multibänke erlauben durch verschiedene flexible Einstellungen diverse Möglichkeiten des Trainings verschiedenster Körperpartien. Seilzugbänke sind besonders auf die Anforderungen von Kraftübungen an Kabelzügen ausgelegt. Die Schulterdrückbank ist eine Hantelbank mit gerader Sitzposition. Dadurch können durch eine geführte oder freie Hantel ausgezeichnet die Schultern trainiert werden. Für ein eher isoliertes Bizepstraining wurden Curlbänke entwickelt. Auf diesen werden die Oberarme abgelegt und im Folgenden Curlhanteln oder Kurzhanteln nach oben gezogen. Durch die den Körper stützende Position wird nur die Bizepsmuskulatur angesprochen.

Hantelbänke bei AKW-Fitness – ausgesuchte Marken und versandkostenfrei!

Für professionelle Fitnessstudios sind Hantelbänke im Freihantelbereich in jedem Fall obligatorisch, aber auch eine Hantelbank für zuhause macht für viele Sportbegeisterte Sinn. Ob Bodybuilder oder Sportler, freie Hantelübungen sind unverzichtbar für Muskelaufbau und Leistungssteigerung. Mit den ausgesuchten Markengeräten von AKW-Fitness kommen Sie in jedem Fall Ihrem Ziel näher und das völlig versandkostenfrei! Neben Hantelbänken bieten wir selbstverständlich auch hochwertige Langhanteln und passende Hantelscheiben in unserem Sortiment an. Für Ordnung sorgen unsere stabilen Hantelständer. Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem Ladengeschäft im Zentrum Münchens oder telefonisch unter 089 / 260 22 888. Natürlich können Sie Ihre Anfrage an unser kompetentes Team aus Sportfachkräften auch bequem über unser Kontaktformular stellen.

FAQ Hantelbänke: Die meist genannten Fragen über Hantelbänke und unsere Antworten

Es ist uns wichtig, Ihnen rund um unsere Hantelbänke entstehende Fragen ausführlich und zufriedenstellend beantworten zu können. Aus diesem Grund haben wir die meist gestellten Fragen und unserer Antworten dazu im Folgenden für Sie übersichtlich zusammengefasst:

1. Welche Hantelbank sollte für zuhause gekauft werden?

Eine Hantelbank für zuhause sollte stabil und leicht zu bedienen sein. Je nachdem, welche Art der Übungen daran ausgeführt werden sollen, ist hier eine klassische Flachbank genauso sehr zu empfehlen wie eine spezielle Schrägbank bei der die Brustmuskulatur noch intensiver und gezielter beansprucht werden kann. Negativbänke werden seltener für den Gebrauch zuhause verwendet. Beliebt für Home Gym sind außerdem Multibänke, die eine sehr vielseitige Nutzung erlauben und dementsprechend unterschiedlich eingestellt werden können. Wer sonst gern in Fitnessstudio geht und da eine bevorzuge Hantelbankvariante hat, für den lohnt es sich sicherlich ein ähnliches Gerät anzuschaffen.

2. Wie breit ist eine Hantelbank?

Die Breite einer Hantelbank ist nicht festgelegt, sie kann also von Modell zu Modell variieren. Hochqualitative Geräte sind meist mit einer breiten Liegefläche ausgestattet auf der auch großgewachsene Sportler und solche mit einem breiten Kreuz genug Platz für das bequeme Ablegen von Schultern und Rücken haben. Damit an einer Hantelbank verschiedenste Übung korrekt ausgeführt und der Körper optimal unterstützt werden kann, ist etwa eine Breite von 25 cm oder mehr für die Auflagefläche erforderlich.

3. Welche Muskeln werden auf der Hantelbank trainiert?

Grundsätzlich werden auf der Hantelbank vor allem die Arme, die Schultermuskeln und die Brustmuskulatur trainiert, allerdings gibt es einige verschiedene Arten von Hantelbänken mit denen unterschiedliche Muskeln trainiert werden können. Klassischerweise wird hier auf der Flach- und der Schrägbank die Brustmuskulatur in steigender Intensität beansprucht und gestärkt indem eine Langhantel von der Brust aus mehrmals gerade nach oben gedrückt wird. Auf einer Negativbank wird besonders die untere Brustmuskulatur gestärkt.

4. Wie viel Gewicht wird für das Training auf der Hantelbank empfohlen?

Wie viel Gewicht beim Training auf der Hantelbank, also zum Beispiel beim Bankdrücken, verwendet werden sollte, ist nicht allgemein festgelegt. Das kommt auf die körperliche Statur und die Ausprägung der Muskulatur des Sportlers an. Da es an der Hantelbank leicht zu Verletzungen durch zu schwere Gewichte kommen kann, ist es sinnvoll mit einer leichteren Hantel zu beginnen und sich schrittweise zu steigern. Individuell auf einen selbst abgestimmte Empfehlungen zum Gewicht können bei einem Fitnesstrainer oder Sportarzt erfragt werden.

5. Worauf sollte beim Trainieren auf der Hantelbank geachtet werden?

Das Training auf der Hantelbank bringt ein hohes Verletzungsrisiko mit sich, hier müssen Sie genau auf eine sichere, korrekte Köperposition achten und das verwendete Gewicht an der Langhantel nur ganz behutsam und in kleinen Schritten steigern. Am besten ist es, das Trainieren an der Bank bei einem Fitnessexperten zu lernen und sich genau anweisen zu lassen. Immer wichtig ist ein fester, gleichmäßiger Stand der Füße auf dem Boden auf den beiden Seiten der Ablagefläche für den Rücken. Die Knie sollten dabei einen rechten Winkel bilden. Bei der Druckbewegung muss dann darauf geachtet werden, die Arme nicht ganz durchzustrecken und die Hantel niemals bis ganz auf die Brust absinken zu lassen. Es ist immer ratsam an der Hantelbank mit einem Trainingspartner zu trainieren, der die korrekte Ausführung überwacht und beim Anheben und Ablegen der Hantel behilflich ist.